Erleben Sie einen wundervollen Urlaub mit Ihren Vierbeinern...

Einsamkeit, Ruhe, Erholung

Hier können Sie zur Ruhe kommen.

Stille und Natur genießen.

Dennoch gibt es einige Freizeitaktivitäten wie das nahe liegende (7 Minuten Fahrzeit) Thermal- und Freizeitbad. Die Stadt Kiskunmajsa ist 10 Fahrminuten entfernt, Szeged circa 40 Minuten und Budapest 1,5 Stunden. Es gibt verschiedene Märkte mit regionalen Produkten, Badeseen, Angelmöglichkeiten und vieles mehr. Informieren Sie sich unter dem Menüpunkt "Ungarn".

 

 

Natur pur...

Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Landschaft so weit das Auge reicht. Der Nationalpark Bugac Puszta liegt nicht weit entfernt. Reh- und Schwarzwild, Vögel (z.B. Störche und Blaurakken), Insekten, Echsen und vieles mehr machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Vierbeiner

Die ungarische Tiefebene ist ideal für einen Urlaub mit Hund geeignet.

In unserer Tanya (ungarischer Name für Bauernhaus) sind Hunde jeglicher Größe und Anzahl herzlich willkommen! Das meinen wir wirklich so...

Auch 10 und mehr Vierbeiner sind nicht nur geduldet, sondern gern gesehene Gäste. 

Das Haus liegt wirklich in absoluter Einsamkeit. 400 Meter eigene Zufahrt. Das knapp 5000 qm große Grundstück ist komplett umzäunt mit 1,60 Meter Maschendraht inklusive Betonstreifen für Buddelfreaks.

 


Wir lieben, was wir tun. Jeden Tag.


Unser alleinstehendes Ferienhaus ist für 4 (+ 1 Kind) Personen ausgerichtet.

Zustellbett ist möglich.

Langzeiturlauber sind herzlich willkommen.

 

Ein Urlaub in Ungarn ist immer noch  kostengünstig und durch das gemäßigte Klima auch ganzjährig attraktiv.

 

Selbstverständlich sind Sie auch ohne Hund willkommen!

 


Im Jahr 2005 war ich das erste Mal in Ungarn und danach hat mich dieses Land nie wieder losgelassen.

 

Im März 2005 bin ich mit einer kleinen Wegbeschreibung (ohne Navi) und meinem Rüden Balou im Kofferraum nach Ungarn gestartet.                                                                                                                    Eine gebuchte Pension in Kiskunmajsa aber mit keinen weiteren Informationen im Gepäck. Morgens zum Sonnenaufgang habe ich die Grenze Österreich – Ungarn überfahren und wurde mit einem traumhaften Sonnenaufgang im März empfangen. Dies war meine Liebe auf den ersten Blick, vom ersten Kilometer an.

Bei der nächsten Reise im Mai habe ich die Katinka Tanya besichtigt und im Juni gekauft.

Nach monatelangen Renovierungen (komplette Entkernung und Neuaufbau), war die Tanya im Frühjahr 2006 bezugsfertig.

 

Viele wundervolle Ungarnaufenthalte folgten in den darauf folgenden Jahren und seit 2017 vermieten wir unser ungarisches Bauernhaus nun auch an andere Hundefreunde.

 

Gerade für unsere geliebten Vierbeiner ist dieses Land einfach großartig. Endlose Weiten, Einsamkeit, Ruhe und Abgeschiedenheit. Und nicht nur privat schlägt unser Herz für Hunde, sondern auch beruflich.

 

Weitere Informationen zu unserer beruflichen Tätigkeit finden Sie unter: www.hundekrankengymnastik.com